Safaristas

Bildschirmfoto 2014-04-16 um 10.54.47Was sind das nur für Leute, die auf Safari gehen? Da ist Der Fotograf: Am liebsten bucht Der Fotograf einen Jeep samt Guide für sich allein. Dann kann er diesen kleinen Vogel mit den blauen Federn und dem gelben Schnabel, dessen Namen er auf Englisch, Latein und Suaheli weiß, ausgiebig fotografieren. Wenn es der Guide erlaubt, steigt der Fotograf aus. Dann steht er wie ein Baobab in der Landschaft, die Kamera geschultert. Das Objektiv groß wie eine Panzerabwehrrakete. So ein Rohr. Sein Dasein hat etwas martialisches. Das Klicken der Kamera klingt wie wie Maschinengewehrfeuer. Rattattattattat. – Außerdem: Das Paar. Die Achtsame. Der Ausgestattete. Und: Der Martin.

Eine Typologie, erschienen in Sonntag Aktuell.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s