Heia Safari!

Bildschirmfoto 2015-07-29 um 10.51.57Vom Aussichtsturm in der Döberitzer Heide schweift der Blick weit. Zunächst über offenes Gelände, niedriges Buschwerk vereinzelt eingestreut, dahinter steigt die Landschaft mählich an, am Horizont Bäume. Nirgends ein Haus. Staubfahnen wehen von einem fernen Pfad herüber. „Wildnis“, sagt der Geschäftsführer der Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide. Eine Wildnis, die mit der S-Bahn von Berlin aus zu erreichen ist. Und wilde Tiere gibt es auch: 70 Wisente leben hier. Eine Reportage, erschienen in der FAS.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s