Ein hartes Brot

Bildschirmfoto 2017-03-07 um 12.23.03Für wen ist der Wasalauf anstrengender? Für diejenigen, die sich in sechs Stunden die Kante geben, oder für die, die sich einen ganzen langen Tag schinden, 90 km weit? Sicher ist: am Ziel sind alle am Ende. Beim Wasalauf zählen nicht nur Kondition und Kraft, sondern auch Leidensfähigkeit. Denn wer zwölf Stunden braucht, hat eben auch zwölf Stunden lang jede einzelne Minute die Möglichkeit, aufzuhören. Eine Reportage vom Loipenrand, erschienen in der FAZ.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s