FAS

Schlecht bei Nordwind

bildschirmfoto-2017-03-02-um-19-03-49

Eis ist ein ganz besondrer Stoff. Und manche sind ganz scharf drauf. Rund um Interlaken gibt es – noch – viel davon. Eine Reportage über Gletschereis, über schwarz gefrorenes Seeeis, über Eislochfischer, Schlittschuhläufer, Eiskletterer, Eiszapfen und Blumenkohles. Und über Erdbeer-Schoko-Vanille. Erschienen in der FAS.

Heia Safari!

Bildschirmfoto 2015-07-29 um 10.51.57Vom Aussichtsturm in der Döberitzer Heide schweift der Blick weit. Zunächst über offenes Gelände, niedriges Buschwerk vereinzelt eingestreut, dahinter steigt die Landschaft mählich an, am Horizont Bäume. Nirgends ein Haus. Staubfahnen wehen von einem fernen Pfad herüber. „Wildnis“, sagt der Geschäftsführer der Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide. Eine Wildnis, die mit der S-Bahn von Berlin aus zu erreichen ist. Und wilde Tiere gibt es auch: 70 Wisente leben hier. Eine Reportage, erschienen in der FAS.

Skitour zum Skittentind

Bildschirmfoto 2014-12-15 um 18.06.06Sonne auf dem Gipfel! Da freut sich der Einheimische, weil Sonne in Tromsö im Winter ein rares Gut ist. Als Südeuropäer hingegen, also als Deutsche zum Beispiel, freut man sich über den Blick aufs Meer vom Skittentind, dem Tourengipfel in Nordnorwegen. Unendlich weit kann man schauen, bis nach Grönland, rein theoretisch.  Eine Wintergeschichte, nachzulesen heute im Winter-Spezial der FAS.