Stechlinsee

Einmal rundherum um den See

IMG_9089Der Reisende in der Mark müsse, so Fontane, mit einer „feinen Art von Natur- und Landschafts-Sinn“ ausgerüstet sein. Wer einen Gletscher oder Meeressturm brauche, um befriedigt zu sein, möge zu Hause bleiben. Die Schönheiten der Mark Brandenburg müsse man zu finden verstehn. „Wer das Auge dafür hat, der wag es und reise.“ Na dann nichts wie los, eine Wanderung einmal um den Stechlinsee. Wie Fontane an einer Hauswand in Neuglobsow zitiert wird: „Guter Rat: An einem Sommermorgen da nimm den Wanderstab, es fallen deine Sorgen wie Nebel von dir ab.“ Die Reisereportage ist erschienen in der MYWAY.

Advertisements