Vita

Barbara Schaefer Autorin Berlin 17.07.2009

Barbara Schaefer schreibt Reportagen und Bücher.
Reist lieber durch die Welt, anstatt still in einem Zimmer zu sitzen.
1997 Umzug nach Berlin, seither freie Autorin,  Schwerpunkt Kultur und Reisen.
Spricht Englisch und Italienisch, kann sich auf Spanisch verständigen.
Kann kyrillische Buchstaben lesen.

– Reportagen in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“, in der „Süddeutschen Zeitung“, in mare, in GEO-Special, in der „Brigitte“, im Tagesspiegel und in der „taz“.
– Reiseführer über Italien, das Tessin, den Gardasee, Capri, New York und Berlin.
– Reisebücher im Picus-Verlag: „Lebensweisen in Lappland“, „Limoncello mit Meerblick“ und „Inseln des Nordens“.
Das Mädchen, das gehen wollte,  erschienen im Diana-Verlag in der Reihe BRIGITTE-Buch.
Stadtlust – Vom Glück, in der Großstadt zu leben, zusammen mit Katja Trippel, erschienen bei Blanvalet

Zuvor: Kulturredakteurin des Magazins BERGE
Chefredakteurin der Münchner Theaterzeitung APPLAUS
Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik in München, Bologna und Perugia.
Geboren in Heidenheim, Abitur, Zeitungsvolontariat ebendort.

Kontakt: +49 171 544 6157 – kontakt(at)barbara-schaefer.de
www.barbara-schaefer.de

Foto: Anika Büssemeier

STRICKEN

Stricken ist mein Hobby: am Netzwerk stricken. Hier einige Links von Kolleginnen und Kollegen, sowie interessante Websiten.

textetage

Bildschirmfoto 2014-02-24 um 08.48.14

Hier sitze ich (manchmal): Die textetage ist eine Berliner Bürogemeinschaft, in der Texte aller Art geschrieben, lektoriert, übersetzt sowie grafisch in Form gebracht werden. Unsere Schwerpunkte: Journalismus, Lektorat, Literaturvermittlung, Übersetzung, Wissenschafts- und Kulturkommunikation sowie PR. Wir arbeiten selbstständig und freiberuflich – aber gemeinsam. In der textetage entstehen Bücher für RowohltUllstein und andere Verlage sowie das MagazinZEO2 der Deutschen Umwelthilfe; wir schreiben für Medien vom Tagesspiegel bis zu GEO und DIE ZEIT; feilen an Radiofeatures für Deutschlandradio Kultur und SWR2 sowie an TV-Reportagen für arte; übersetzen Sachbücher, Romane, Artikel, Berichte und Ausstellungen aus dem Englischen, Französischen und Spanischen ins Deutsche und umgekehrt; lektorieren Publikationen etwa für dieHumboldt-Universität oder die Berlinale; vermitteln Romanmanuskripte an Verlage weltweit; kommunizieren komplexe Fachthemen für Kunden wie die Helmholtz-Gemeinschaft. Die Bürogemeinschaft besteht seit 1999. Ein Ende ist nicht abzusehen.

WeltreiseJournal

Bildschirmfoto 2014-02-24 um 08.38.17Das Team des WeltreiseJournals: “Rasso Knoller, ist der Spezialist für ganz oben und ganz unten, er hat lange in Nordeuropa gelebt und ist regelmäßig in Australien unterwegs. Auch Christian Nowak weiß perfekt über den Norden Bescheid. Daneben ist er unser Inselmann – angefangen von den Kapverden bis zu den Lofoten, wo Land von Wasser umflossen wird, kennt er sich aus. Petra Meisel schaut bei Reisen, ob sich auch die Kleinen wohlfühlen – sie ist unsere Fachfrau für Reisen mit Kindern. Sie hat lange in den USA gelebt.”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s