Basisdemokratisch zum Park

Bildschirmfoto 2014-07-28 um 16.23.43Eine Nationalparkgründung per Gesetz zu verordnen, das sei nicht mehr zeitgemäß. Das jedenfalls findet Samantha Bourgoin, Direktorin des Nationalparkprojektes Locarnese. Und so soll per Volksabstimmung im Tessin der zweite Nationalpark der Schweiz entstehen, hundert Jahre nach Gründung des ersten und bislang einzigen. Und 150 Jahre nach den Anfängen der Nationalparkbewegung in den USA. Von John Muirs Visionen bis zu Lamatrekking im Centovalli – eine Betrachtung in der FAS.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s